SIS - Service-Informations-System

Zuverlässigkeit, hohe Verfügbarkeit und Servicefreundlichkeit von Hebezeugen unter der Maßgabe größtmöglicher Ausnutzung und möglichst niedriger Kosten sind die Ziele eines jeden Umschlagterminals. Das Service-Informations-System (SIS), entwickelt für Krane aller Art, aber auch für andere Umschlagsspezifische Aufgaben soll helfen, dieses Ziel schnell und sicher zu erreichen.

Für die optimale Nutzung kapitalintensiver Transportsysteme und zur Minimierung von Liegezeiten sowie dem zuverlässigen Datenverkehr zwischen den Geräten und der landseitigen Service-Zentrale hat Polo Know-How Industrie-Engineering GmbH das Service-Informations-System (SIS) entwickelt. Das SIS lässt sich leicht den individuellen Gegebenheiten der jeweiligen Einsatzorte anpassen.

Das SIS kann Daten von der SPS des Kranes empfangen und senden. Es besteht aus mehreren Hauptmodulen, welche die übertragenen Informationen verarbeiten. Jedes Modul kann unabhängig von den anderen arbeiten. Der Zugriff zu den Modulen ist durch ein Passwort geschützt.

Mehrere Programmteile oder Module können parallel unter Microsoft Windows laufen. Der Wechsel von einem Modul zu einem anderen ist einfach durch Tastendruck oder Klick zu erzielen. Funktionstasten und Maus- bzw. Touchfunktionen erlauben dem Benutzer einen schnellen Zugriff zu den relevanten Daten und ermöglichen eine einfache Systemnutzung. Stromlaufpläne können auf dem Bildschirm angezeigt und bei Bedarf ausgedruckt werden.







Copyright © 2020 POLO KNOW-HOW Industrie-Engineering GmbH